Mantona Scout Stativ | gutes und günstiges Stativ für Einsteiger

Hallo Leute,

zukünftig werdet Ihr hier auf picshots.de immer wieder Produktempfehlungen zu Fotoequipment finden können. Kleine Produkttests in Wort, Bild und auch Video sollen Euch eine kleine Hilfestellung geben, welche Ausrüstung wirklich brauchbar ist um gewisse Fotomotive zu ermöglichen.

Da Ihr euch ja sicher schon eine Kamera zugelegt habt, soll es heute mal um das Stativ gehen. Bei der Suche nach neuen Motiven und dem herumprobieren mit der Kamera, seid Ihr bestimmt schon in die Situation gekommen, dass Euer Bild verwackelt war und Ihr besser ein Stativ benutz hättet. Bei Stativen ist es so, es gibt diese von ganz günstig bis ganz teuer. Aber welches Stativ ist nun das richtige für Dich?

Jeder kennt sicher den Spruch, wer zweimal kauft, kauf doppelt. Das trifft leider oft auch zu, wenn es um die Anschaffung der Fotoausrüstung geht. Man kauft sich eine tolle Kamera, merkt das man Zubehör wie z.b. ein Stativ benötigt und kauft das nächst Günstigste. Schnell merkt man aber – „hätte ich doch mal nicht so sehr auf den Preis geschaut und was ordentliches gekauft“. Auch mir ging es anfangs so.

Damit Ihr nicht den selben Fehler macht, kauft Euch gleich ein gutes Stativ mit Kugelkopf! Auch ein gutes und stabiles Stativ muss nicht teuer sein. An dieser Stelle möchte ich Euch daher das „Mantona Scout Stativ“ empfehlen. Dieses ist für ca. 60 Euro erhältlich und das wahrscheinlich beste Stativ in dieser Preisklasse mit Kugelkopf. Wer schon ein wenig Erfahrung mit Stativen hat weiß, dass billige Stative ohne einen Kugelkopf sehr in der Flexibilität einschränken. Gerade wenn es darum geht, die Kamera genau auszurichten ist ein Kugelkopf doch sehr von Vorteil.

Kauft also ein Stativ mit Kugelkopf!

Mantona Scout Stativ

Mantona Scout Stativ der „Preistipp“, Bildquelle: mantona.de

Recherchiert man dann ein wenig im Internet herum, merkt man doch schnell, dass man unter 60 Euro kaum fündig wird. Alternative Stative zum Mantona Scout von anderen Hersteller liegen preislich doch sehr ähnlich. 60 Euro sollte man daher für ein brauchbares Stativ ausgeben. Und genau in dieser Preisklasse hat das Mantona Scout Stativ die Nase vor. Das Stativ ist ja schon eine ganze Weile auf dem Markt und daher wurde es natürlich auch schon häufig von diversen Fachpublikationen getestet. Immer wieder hat es überzeugt und wurde oft als „Preistipp“ ausgezeichnet. Mit ein wenig Googeln gelangt Ihr zu den verschiedenen Produkttests.

Das Mantona Scout ist ein tolles Stativ für Einsteiger und auch fortgeschrittene Fotografen. Trotz seines vergleichbar günstigen Preises macht das Scout einen soliden und sehr wertigen Eindruck. Wie schon erwähnt ist das Mantona Scout für ca. 60 Euro erhältlich. Die maximale Arbeitshöhe bemisst sich auf 142 cm bei einem Packmaß von gerade einmal 58 cm. Damit ist das Stativ auch als handliches Reisestaiv zu verwenden. Durch die mitgelieferte Tragetasche kann man das Scout bequem über der Schulter dabei haben. Wer viel aus der Froschperspektive fotografiert wird mit dem Mantona Scout sehr zufrieden sein. Die minimale Arbeitshöhe beträgt gerade einmal 45 cm. Damit gelingen tolle Aufnahmen von unten.

Auch für große und schwere Kameras ist das Scout bestens gewappnet. Das Stativ mit Kugelkopf verträgt Kameras mit einem Gewicht bis zu 5 kg. Das Eigengewicht liegt dagegen bei 1,6 kg. Dank seiner Konstruktion steht das Stativ aber bombenfest auf dem Boden. Somit ist es bestens für diverse Outdoor Shootings geeignet.

Das Mantona Scout kommt mit einem soliden Kugelkopf und einer stabilen Schnellwechselplatte daher. Die Kamera sitzt dadurch in jeder Situation bombenfest. Das gesamte Stativ besteht aus hochwertigem Aluminium und besitzt eine eingebaute Wasserwaage zum präzisen Ausrichten. Durch die stabilen Clips lassen sich die Stativbeine schnell stufenlos ausziehen. Vorhandene Schnellverschlüsse lassen sich mit dem mitgelieferten Imbusschlüssel leichgängiger oder fester einstellen. Durch die Beinwinkelverstellung ist das Scout auch ideal für Makroaufnahmen geeignet. Zusätzlich kann die Mittelsäule komplett entnommen werden und mit dem Kugelkopf nach unten befestigt werden. Diese Flexibilität ermöglicht Dir grenzenlosen Spielraum bei der Suche nach dem richtigen Motiv.

Fazit:

Das Mantona Scout Stativ ist daher meine klare Kaufempfehlung für alle diejenigen welche auf der Suche nach einem guten und günstigen Dreibeinstativ sind. Das Stativ überzeugt in jeder Linie als Basisstativ und macht in jeder Situation eine gute und stabile Figur. Es ist günstig, hat ein integriertes Einbeinstativ, besitzt ein gutes Transportmaß, ist leicht und stabil und kommt mit einer praktischen Tragetasche.

Mantona Scout Stativ im Detail:

  • Stativ mit Kugelkopf und Schnellwechselplatte
  • bodennahes Fotografieren dank Beinwinkelverstellung
  • Hochwertiges und leichtes Aluminium
  • Wasserwaage zum Ausrichten
  • Belastbar bis 5 kg, Gewicht 1,6 kg
  • Arbeitshöhe 142 cm, Packmaß 58 cm
Thomas

About Thomas

Thomas Frohnert alias Picshots, ich bin begeisterter Fotograf seit 1994 und ambitionierter Photoshop Anwender. Ich liebe es Bilder zu erstellen und diese nach meinen Vorstellungen zu finalisieren. Weiterhin bin ich fasziniert von Foto- und Videotechnik und probiere gerne neue Sachen aus.

2 Comments Add Yours

Leave a comment

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.